Event: Nachhaltiger Handel – 04. Februar 2019 in der Halle 7 in Basel

Event: Nachhaltiger Handel – 04. Februar 2019 in der Halle 7 in Basel

Wo liegen Wirkung und Grenzen? Was sind die Rollen von Firmen, Gemeinden, Kantonen und Privaten?

 

Basel, Halle 7, Gundeldingerfeld, Dornacherstrasse 192 – Wegbeschreibung

Aktuelle Impact Analysen und spannende Diskussionen erwarten Sie am öffentlichen Learning Forum anfangs 2019 in Basel. Dabei wird der Frage nachgegangen, wo Wirkung und Grenzen von Fair Trade und nachhaltigen Lieferketten liegen und wie Firmen und öffentliche Hand zielführender kooperieren können.

Die Max Havelaar-Stiftung und die Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften ZHAW School of Management and Law präsentieren ihre neuesten Impact Analysen zur Wirkung in den Entwicklungs- und Schwellenländern. Migros zeigt ihre soziale Verantwortung in der Produktion auf. Der Kanton Bern – mit seinen drei Fair Trade Towns ein Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit – erläutert, welche Auswirkung das revidierte Bundesgesetz zur öffentlichen Beschaffung hat und wie Nachhaltigkeit in der Beschaffung nun umgesetzt wird.

Einlass ist um 16.15 Uhr. Ab 16.45 Uhr startet das Programm mit Inputreferaten von:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ab 18.00 Uhr Podiumsdiskussion und World Café

Podium mit Christian Ewert (General Director amfori), Sibylle Anwander (Leiterin Abteilung Ökonomie und Innovation beim BAFU), Beat Jans (Nationalrat SP) und Fabian Waldmeier. Anschliessendes World Café mit allen Teilnehmenden für Diskussionen und Ergänzungen.

Moderiert wird der Anlass von Hanna Byland, Co-Founder Impact Hub Basel.

Ab 19.00 Uhr sind Sie zu einem Apéro riche eingeladen.

Eintritt: Fr. 60.-
Early bird, Anmeldung bis 31.12.18: Fr. 45.-
Reduzierter Eintritt für Mitglieder von Swiss Fair Trade und Fair Trade Town Aktive : Fr. 25.-

Bitte melden Sie sich frühzeitig an. Die Platzzahl ist beschränkt. Zur Anmeldung

Weitere Beiträge

Neues Gesetz zur Öffentlichen Beschaffung mit mehr Nachhaltigkeit

Das heute vom Parlament verabschiedete Bundesgesetz zur öffentlichen Beschaffung schafft neue Möglichkeiten für sozial und ökologisch verantwortungsvollen Einkauf.

Generalversammlung 2019

Der Verband wächst weiter und begrüsst neue Mitglieder und Unterstützer.

Praktikant/in gesucht!

Swiss Fair Trade sucht zur Unterstützung der Kampagne Fair Trade Town und des Geschäftsführers ein/e Praktikant/in 100% für 8-12 Monate.

Kerenzerberg Charta “Nachhaltige Textilien”

Am dritten Ethical Fashion Forum Switzerland auf dem Kerenzerberg wurd die Charta für nachhaltige Textilien das erste Mal vorgestellt.

Eindrücke vom Aktionsmonat Mai 2019

Der Tag des Fairen Handels 2019 gehört bereits der Vergangenheit an. Unser Aktionsmonat ist aber noch lange nicht zu Ende. Hier gibt’s die ersten Eindrücke!

Tag des Fairen Handels

Der diesjährige Internationale Tag des Fairen Handels vom 11. Mai steht unter dem Motto «Lokal die Welt verändern». Rund 70 Aktivitäten in der ganzen Schweiz zeigen auf, wie man mit der Kombination aus fairen, regionalen und saisonalen Produkten verantwortungsvoll einkaufen kann.

Event “Nachhaltiger Handel” – Partnerschaften eingehen

Am Event „Nachhaltiger Handel – Wo liegen Wirkung und Grenzen? Was sind die Rollen von Firmen, Gemeinden, Kantonen und Privaten?“ trafen sich rund 90 Teilnehmende aus Industrie, Detailhandel, NGOs, Fair Trade-Organisationen sowie öffentlicher Hand. Der Anlass wurde von Swiss Fair Trade in Zusammenarbeit mit amfori Schweiz organisiert.

Neue Studie zu Nachhaltigkeit im Kaffeesektor

Eine neue französische Studie zeigt auf, wie sich der Kaffeemarkt in Frankreich und Deutschland in den letzten zwanzig Jahren entwickelt hat und welche Herausforderungen sich im Hinblick auf eine nachhaltige Entwicklung des Kaffeesektors ergeben.

Mit Swiss Fair Trade zu FAIR TRADERS ins Kino

In FAIR TRADERS zeigt der Schweizer Filmemacher Nino Jacusso drei Persönlichkeiten, die in der Schweiz, in Deutschland, Tansania und Indien alternative Ideen umsetzen. Zum Kinostart verlosen wir 2×2 Tickets.