Wirkung Fair Trade

Was bewirkt Fair Trade?

Verbesserung und Entwicklung.

Fairer Handel ist ein entwicklungspolitisches Instrument und ermöglicht ProduzentInnen in Entwicklungs- und Schwellenländern eine Verbesserung ihres Lebensstandards. In diversen Studien wurde die Wirkung von Fair Trade wissenschaftlich belegt.

Die Wirkung von Fair Trade wurde in der Vergangenheit wiederholt untersucht. Diverse Studien belegen den positiven Einfluss von Fair Trade auf die KleinproduzentInnen, ihre Familien und die gesamte Gemeinschaft. Zusammengefasst lässt sich folgendes festhalten:

  • Fairer Handel erhöht das Einkommen der ProduzentInnen.
  • Durch die Fair Trade-Zertifizierung erhalten die ProduzentInnen Zugang zu Finanzdienstleistungen bspw. zu Krediten
  • Durch den Fair Trade-Mindestpreis können grosse Preisstürze abgefedert werden.
  • Fair Trade hat zum Beispiel durch die Fair Trade-Prämie einen positiven Einfluss auf die sozioökonomische Entwicklung der Gemeinschaft.
  • Fair Trade-ProduzentInnen arbeiten umweltschonender als ProduzentInnen ohne Zertifizierung.
  • Durch langfristige Handelsverträge werden Existenzängste vermindert.

Diese Erkenntnisse zeigen, dass Fairer Handel von grosser Bedeutung für eine nachhaltige und selbstbestimmte Entwicklung von Kleinproduzenten und ihren Gemeinschaften in Entwicklungs- und Schwellenländern ist. Hier die Studien im Detail.

Weitere Themen