Projektverantwortliche:r Fair Trade Town und Schulen gesucht!

14. Juni 2022

 

Swiss Fair Trade ist der Branchenverband der Fair Trade Organisationen in der Schweiz. Um seiner Vision einer faireren Welt näher zu kommen, betreibt der Verband verschiedene Initiativen. Die Kampagne Fair Trade Town zeichnet Städte und Gemeinden in der Schweiz aus, die sich für den Fairen Handel und den nachhaltigen Konsum engagieren. Neu sollen auch Schulen und Jugendliche stärker in die Kampagne miteinbezogen werden.

Zur Koordination der Kampagne Fair Trade Town und der Schulen suchen wir ab September 2022 oder nach Vereinbarung eine:n

Projektverantwortliche:n Fair Trade Town und Schulen 60% – 80%

Ihre Aufgaben:

  • Koordination der Fair Trade Town Kampagne in der Deutschschweiz
  • Begleitung und Beratung der lokalen Fair Trade Town Arbeitsgruppen und ihren Akteuren, wie Verwaltung, Unternehmen, Schulen, Gastronomiebetrieben, Institutionen, etc.
  • Ausarbeiten des Pilotprojektes für Schulen mit Jugendlichen, Lehrpersonen und Partnerorganisationen
  • Koordination und Absprache der Fair Trade Town Kampagne auf internationaler Ebene inkl. internationaler Konferenz 2023 in der Schweiz
  • Netzwerkarbeit mit Vertreter:innen aus Politik, Bildung und dem Nachhaltigkeitsbereich
  • Repräsentation der Kampagne an Veranstaltungen

Ihr Profil:

  • Erfolgreiche Berufserfahrung im Bereich der Freiwilligenarbeit, in der Bildung, im Campaigning und/oder im politischen Umfeld
  • Abgeschlossene höhere Ausbildung oder entsprechende Weiterbildung mit Diplom
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Freiwilligen und Jugendlichen
  • Kommunikative und initiative Persönlichkeit mit überzeugendem Auftreten
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Kenntnisse in der Thematik des nachhaltigen Konsums und der Agenda 2030
  • Stilsicheres Deutsch: gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Gute Englisch- und Französischkenntnisse, Italienischkenntnisse von Vorteil
  • Identifikation mit den Zielen und der Mission von Swiss Fair Trade

Unser Angebot:

  • Abwechslungsreiche und sinnstiftende Aufgabe durch Mitarbeit an internationaler Kampagne für den Fairen Handel und den nachhaltigen Konsum in Städten
  • Breites und vielfältiges Netzwerk des Fairen Handels in der Schweiz
  • Ausarbeiten und Führen eines neuen Schulprojektes
  • Mitarbeit in kleinem, dynamischem und motiviertem Team
  • Faire Anstellungsbedingungen
  • Arbeitsort: nach Vereinbarung, wöchentliche Präsenz in Basel mit Homeoffice Möglichkeiten

Für Fragen steht Ihnen Philipp Scheidiger, Geschäftsführer Swiss Fair Trade zur Verfügung: +41 61 260 21 60 oder info@swissfairtrade.ch

Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung ausschliesslich per E-Mail bis zum 29. Juni 2022 an: Philipp Scheidiger, info@swissfairtrade.ch

www.swissfairtrade.ch / www.fairtradetown.ch

 

Die Stellenausschreibung als pdf finden Sie hier.

Weitere Beiträge

Am World Fair Trade Day: Gemeinsam für den Fairen Handel

Am Internationalen Tag des Fairen Handels erhielt die Stadt Basel die Auszeichnung zur Fair Trade Town und gemeinsam haben wir uns mit zahlreichen Aktionen in der ganzen Schweiz für Klimagerechtigkeit eingesetzt.

World Fair Trade Day 2022: Klimaresilienz stärken – Lebensgrundlagen sichern

Wir wollen den Internationalen Tag des Fairen Handels am 14. Mai nutzen, um die Ungerechtigkeit der Auswirkungen des Klimawandels aufzuzeigen und gleichzeitig aktuelle Lösungsansätze von Fair Trade Organisationen zu beleuchten.

Für eine faire und grüne Textilwirtschaft mit Schweizer Unternehmen und Städten

Swiss Fair Trade setzt sich im Programm Sustainable Textiles Switzerland 2030 für eine Schweizer Textil- und Bekleidungsbranche ein, die Verantwortung übernimmt und aktiv wird.

Gemeinsam können wir die Transformation zu fairem Handel voranbringen

Vom 18.-20. November organisierte Swiss Fair Trade die internationale Fair Trade Town Konferenz mit über 300 Teilnehmenden aus 50 verschiedenen Ländern.

Das 5. Kerenzerberg Zukunftsforum Nachhaltige Textilien

Vom 18.-20. Oktober findet bereits das 5. Zukunftsforum Nachhaltige Textilien am Kerenzerberg statt. Das Programm verspricht vielseitige Inputs rund um die Implementierung der Agenda 2030 im Textilsektor.

Generalversammlung 2021: Erweiterung Mitglieder, Projekte und Vorstand

Schwerpunkte der Versammlung stellten die Vorstellung der geplanten Projekte, die Aufnahme bewerbenden Mitglieder sowie die Erweiterung des Vorstandes dar.

Klimakrise

Der Klimawandel verursacht enorme Veränderungen im Wettermuster. Die Auswirkungen treffen diejenigen mit am stärksten, die am wenigsten dafür verantwortlich sind: Kleinbäuer*innen im Globalen Süden.

Digitaler Dialog für greifbare und umsetzbare Ziele für die Textilbranche

Transparenz und Rückverfolgbarkeit sind von grosser Relevanz, um konkrete Verbesserungen einzuführen.

Vernehmlassungsantwort Swiss Fair Trade zu «Strategie Nachhaltige Entwicklung 2030» des Bundes

Swiss Fair Trade begrüsst die «Strategie Nachhaltige Entwicklung» des Bundes, sieht aber noch dringenden Handlungsbedarf am Entwurf.