Kaffee als erstes Fair Trade Produkt

26. April 2018

Kaffee als erstes Fair Trade Produkt

Dem Kaffee kommt in der Geschichte des Fairen Handels eine grosse Rolle zu. Der Ujamaa-Kaffee aus Tansania war 1974 das erste Produkt des fairen Handels, das die damalige OS3 (heute claro fair trade AG) importierte. Auch die Gründung der Max Havelaar-Stiftung (Schweiz) geht auf den Kaffee zurück, wie Rolf Buser, erster Geschäftsführer der Stiftung, erklärt. Oft spielen auch politische Hintergründe in den Produktionsländern eine Rolle. Wie der Café RebelDía von gebana gut illustriert. Lesen Sie hier mehr zu den Beweggründen der Mitglieder, die Fair Trade Kaffee anbieten.

Weitere Beiträge

Event “Nachhaltiger Handel” – Partnerschaften eingehen

Am Event „Nachhaltiger Handel – Wo liegen Wirkung und Grenzen? Was sind die Rollen von Firmen, Gemeinden, Kantonen und Privaten?“ trafen sich rund 90 Teilnehmende aus Industrie, Detailhandel, NGOs, Fair Trade-Organisationen sowie öffentlicher Hand. Der Anlass wurde von Swiss Fair Trade in Zusammenarbeit mit amfori Schweiz organisiert.

Neue Studie zu Nachhaltigkeit im Kaffeesektor

Eine neue französische Studie zeigt auf, wie sich der Kaffeemarkt in Frankreich und Deutschland in den letzten zwanzig Jahren entwickelt hat und welche Herausforderungen sich im Hinblick auf eine nachhaltige Entwicklung des Kaffeesektors ergeben.

Mit Swiss Fair Trade zu FAIR TRADERS ins Kino

In FAIR TRADERS zeigt der Schweizer Filmemacher Nino Jacusso drei Persönlichkeiten, die in der Schweiz, in Deutschland, Tansania und Indien alternative Ideen umsetzen. Zum Kinostart verlosen wir 2×2 Tickets.

Event: Nachhaltiger Handel – 04. Februar 2019 in der Halle 7 in Basel

Aktuelle Impact Analysen und spannende Diskussionen erwarten Sie am öffentlichen Learning Forum anfangs 2019 in Basel.

UN Klimakonferenz: Handelsgerechtigkeit für Kleinbäuerinnen und -bauern im Süden als Schlüssel

Die ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Auswirkungen des Klimawandels setzen die Zukunft landwirtschaftlicher und handwerklicher Lieferketten aufs Spiel.

“Ethical Fashion Forum” – wie aus Visionen konkrete Pläne werden

Rund 50 Visionäre kamen in der Fair Trade Town Glarus Nord zusammen, um gemeinsam Wege für eine fairere und nachhaltigere Wertschöpfungskette zu finden.

Frohe Weihnachten! Zuerst türmen sich die Geschenke, dann die Abfallsäcke

Hier finden Sie nützliche Tipps, wie sich der Abfallberg nach dem Weihnachtsfest vermindern lässt.

Advent, Advent – Do-It-Yourself-Geschenkideen

Verwöhnen Sie Ihre Liebsten mit selbstgemachten, liebevollen Geschenken anstatt dem Konsumrausch zu verfallen!

Vier Tipps für das perfekte Geschenk

Was schenkt man Menschen, die bereits alles haben? Unsere vier Tipps helfen dir dabei, das perfekte Geschenk zu finden!