Generalversammlung 2019

20. Juni 2019

Generalversammlung 2019!

In der frisch ausgezeichneten Fair Trade Town Gemeinde Burgdorf fand die diesjährige Generalversammlung von Swiss Fair Trade statt. Die Neuaufnahme der beiden Kaffeehändler yocafe.ch und Rüegg’s GmbH sowie die Ersatzwahlen des Vorstandes bildeten dabei die Kernpunkte der Versammlung.

Im zweiten Teil der Generalversammlung wurden die neuen Unterstützer shiftphones Schweiz, Coop Naturaline und Jenny Fabrics begrüsst. Die neuen Mitglieder und Unterstützer zeigen, wie breit, vielfältig und innovativ der Faire Handel heute ist. Die Neumitglieder sind beide im Kaffeehandel verankert:

yocafe.ch bezieht ihren Kaffee ausschliesslich aus Honduras. Alle Produzenten sind FLO-(Fairtrade) und Bio-zertifiziert. yocafe.ch vereinbart persönlich und direkt mit Kaffeekleinproduzenten den Verkaufspreis der Produkte. Der Kaffee wächst in Mischkulturen ohne Pestizide und chemischen Dünger und garantiert damit eine hohe Qualität und einen unvergesslichen Geschmack.

Rüegg’s GmbH ist ein Jungunternehmen mit Passion für Thailändischen Kaffee und Tee. Der Kaffee wird von der ethnischen Minderheit, den Akhas, im Norden von Thailand angebaut. Neben dem biologischen Kaffeeanbau wird den Akhas einen fairen Preis bezahlt und die Fair Trade Prämien fliessen in die Waisenhäuser in der Region.

Neu in den Vorstand wurde Marion Röttges, Co-CEO bei Remei, sowie Nicole Weydknecht, Geschäftsführerin von Actares und Verwaltungsratsmitglied der claro fair trade AG gewählt. Sie ersetzen die austretenden Thomas Rogalla, gebana, und Marie-Claire Pellerin, claro fair trade AG.

Abgerundet wurde die Versammlung durch zwei Inputreferate Seiten der Fair Trade Town Burgdorf und Renens, welche einen direkten Einblick in die Umsetzung der Fair Trade Town Kampagne vor Ort ermöglichten. Die beiden Referenten veranschaulichten gut den manchmal komplizierten aber auch lohnenden Prozess, den die beiden Arbeitsgruppen verfolgen, sowie die unterschiedlichen Strategien die zum Ziel führen können. 

Weitere Beiträge

Magasins du Monde feiert 50 Jahre fairen Handel und Solidarität in der Westschweiz!

Am 14. Mai 2024 wurde ein Meilenstein erreicht: Magasins du Monde feierte ihr 50-jähriges Jubiläum!

Fair Fashion Award – wo Menschenrechte und Nachhaltigkeit im Rampenlicht stehen

Mit dem heute lancierten Fair Fashion Award werden die zwei herausragendsten Nachhaltigkeitslösungen von in der Schweiz tätigen Textilunternehmen und -projekten prämiert.

Fair Trade zieht in Schulen ein

Im Frühjahr 2024 wird ein neues Angebot von Swiss Fair Trade lanciert: Fair Trade School. Es ist eine Auszeichnung für Schulen, die ein herausragendes Engagement für globale Gerechtigkeit aufweisen.

EU einigt sich auf fortschrittliches Lieferkettengesetz

Am 14. Dezember 2023 hat sich die EU auf ein wegweisendes Lieferkettengesetz geeinigt. Die Richtlinie verpflichtet in der EU tätige Unternehmen zu einer verbindlichen Sorgfaltsprüfung bezüglich Menschenrechte und Umweltschutz.

Zukunftsforum Nachhaltige Textilien – Digitalisierung und Arbeitsbedingungen als Priorität

Bereits zum 7. Mal fand das Zukunftsforum Nachhaltige Textilien statt. Der gesamte Tag stand unter dem Motto «Think Forward, Act Now!».

16. Internationale Fair Trade Towns Konferenz in der Schweiz ein grosser Erfolg

Die 16. Internationale Fair Trade Towns Konferenz brachte die internationale Fair Trade Gemeinschaft in Glarus Nord zusammen und hat gezeigt, was wir gemeinsam als globale Bewegung erreichen können.

Vier neue Mitglieder an Generalversammlung aufgenommen

An der Generalversammlung von Swiss Fair Trade durften wir uns gleich über vier neue Mitglieder freuen, die zeigen, dass Fair Trade in vielen Bereichen ein Kernanliegen ist.

Local Action, Global Impact – Internationale Fair Trade Towns Konferenz

Die Internationale Fair Trade Towns Konferenz 2023 steht vor der Tür! Vom 22. bis 24. September findet sie in Glarus Nord, der ersten Fair Trade Stadt der Schweiz, statt.

World Fair Trade Day 2023: Gemeinsam Wirkung erzielen

Anlässlich des World Fair Trade Days haben wir gemeinsam mit unseren Fair Trade Towns, Mitgliedern und Partnerinnen und Partnern gezeigt, dass Fair Trade wirkt.