„Ethical Fashion Forum“ – wie aus Visionen konkrete Pläne werden

20. November 2018

„Ethical Fashion Forum“ – wie aus Visionen konkrete Pläne werden

@Timmy Memeti

Letze Woche organisierte Swiss Fair Trade zusammen mit «ecos» und «Fashion Revolution» das zweite Zukunftsforum „Ethical Fashion Switzerland“ zum Thema nachhaltige Textilien. Im Fokus stand unter anderem das Thema Existenzlohn der TextilarbeiterInnen und die Sensibilisierung der KonsumentInnen für fair und ökologisch hergestellte Mode.

Rund 50 Visionäre von Schweizer Modelabels, textilen Gütesiegeln, NPOs und aus dem Retail kamen im Seminarhotel Lihn in der Fair Trade Town Glarus Nord zusammen, um Problematiken der ungerechten Textilindustrie zu diskutieren und gemeinsam Wege für eine fairere und nachhaltigere Wertschöpfungskette zu finden.

In den Inputreferaten am Vormittag zeigte zum Beispiel David Hachfeld von der Clean Clothes Campaign auf, dass in den meisten Produktionsländern unserer Kleider der gesetzliche Mindestlohn lediglich 20% des Existenzlohnes beträgt, wie zum Beispiel in Bangladesch oder Kambodscha. Aber auch in Europas Niedriglohnländern wie Mazedonien oder Bulgarien deckt der Lohn nur 1/7 der effektiven Lebenskosten.

@Timmy Memeti

Als Initiative aus der Schweiz war es den Teilnehmenden klar, dass die Wirkung für eine nachhaltigere Textilindustrie durch Aktionen und Informationsarbeit direkt vor Ort am grössten ist. Ein Workshop befasste sich damit, dass der Schweizer Markt für nachhaltige Mode mit mehr Lohntransparenz als gutes Beispiel vorangehen soll. Anhand eines Kleidungsstückes könnte erklärt werden, wie der Preis bei den Akteuren in der Lieferkette aufgeteilt wird. Neben den wirtschaftlichen Fakten ist es in der Mode aber auch entscheidend, eine anziehende Ästhetik sowie eine attraktive Warenpräsentation zu gewährleisten und dies mit einer spannenden Geschichte zu kommunizieren. Dazu wurden verschiedene Ideen entwickelt und die Ansprüche von unterschiedlichen KonsumentInnen sowie im B2B erörtert. Parallel wurde diskutiert wie der erfolgreiche Hashtag der Fashion Revolution #whomademyclothes mit weiterführenden Forderungen ergänzt werden könnte. Zusammen mit dem konkreten Ansatz für eine Charta des Ethical Fashion Forums ging es in ein nachhaltiges Apéro über, bei welchem die Ideen weiterentwickelt und das nächste Ethical Fashion Forum bereits ins Auge gefasst wurde.

@Timmy Memeti

 

Aktuell zum Fashion Forum in der Südostschweiz: Im einstigen Textilkanton soll eine neue Textil-Ära beginnen

Weitere Beiträge

Magasins du Monde feiert 50 Jahre fairen Handel und Solidarität in der Westschweiz!

Am 14. Mai 2024 wurde ein Meilenstein erreicht: Magasins du Monde feierte ihr 50-jähriges Jubiläum!

Fair Fashion Award – wo Menschenrechte und Nachhaltigkeit im Rampenlicht stehen

Mit dem heute lancierten Fair Fashion Award werden die zwei herausragendsten Nachhaltigkeitslösungen von in der Schweiz tätigen Textilunternehmen und -projekten prämiert.

Fair Trade zieht in Schulen ein

Im Frühjahr 2024 wird ein neues Angebot von Swiss Fair Trade lanciert: Fair Trade School. Es ist eine Auszeichnung für Schulen, die ein herausragendes Engagement für globale Gerechtigkeit aufweisen.

EU einigt sich auf fortschrittliches Lieferkettengesetz

Am 14. Dezember 2023 hat sich die EU auf ein wegweisendes Lieferkettengesetz geeinigt. Die Richtlinie verpflichtet in der EU tätige Unternehmen zu einer verbindlichen Sorgfaltsprüfung bezüglich Menschenrechte und Umweltschutz.

Zukunftsforum Nachhaltige Textilien – Digitalisierung und Arbeitsbedingungen als Priorität

Bereits zum 7. Mal fand das Zukunftsforum Nachhaltige Textilien statt. Der gesamte Tag stand unter dem Motto «Think Forward, Act Now!».

16. Internationale Fair Trade Towns Konferenz in der Schweiz ein grosser Erfolg

Die 16. Internationale Fair Trade Towns Konferenz brachte die internationale Fair Trade Gemeinschaft in Glarus Nord zusammen und hat gezeigt, was wir gemeinsam als globale Bewegung erreichen können.

Vier neue Mitglieder an Generalversammlung aufgenommen

An der Generalversammlung von Swiss Fair Trade durften wir uns gleich über vier neue Mitglieder freuen, die zeigen, dass Fair Trade in vielen Bereichen ein Kernanliegen ist.

Local Action, Global Impact – Internationale Fair Trade Towns Konferenz

Die Internationale Fair Trade Towns Konferenz 2023 steht vor der Tür! Vom 22. bis 24. September findet sie in Glarus Nord, der ersten Fair Trade Stadt der Schweiz, statt.

World Fair Trade Day 2023: Gemeinsam Wirkung erzielen

Anlässlich des World Fair Trade Days haben wir gemeinsam mit unseren Fair Trade Towns, Mitgliedern und Partnerinnen und Partnern gezeigt, dass Fair Trade wirkt.